Showing all 3 results

„Nicht provozieren, sondern inspirieren.“ (Sonny Lindgens)


Sonny Lindgens wurde 1949 in Schneverdingen in der Lüneburger Heide, südlich von Hamburg, geboren.

Schon in der Schulzeit entstand das Interesse für die Bildende Kunst.
In den 80er Jahren nahm Frau Lindgens ihre künstlerische Arbeit wieder auf, überwiegend in Krefeld und ab 1993 zeitweilig auch in Spanien.
Durch eine ZDF-Sendung, in der die Wachsportrait-Collagen von Sonny Lindgens vorgestellt wurden, bekam sie 1994 und 1995 eine Einladung als Gaststudentin an der Mercator Universität in Duisburg bei dem Bildhauer Holger Schmidt.
Es gab verschiedene Ausstellungen und u.a. eine Zusammenarbeit mit dem Kunsthandel von Antonia von Fraunberg, ART Gallery Düsseldorf.

1999 eröffnete Frau Lindgens ihr eigenes „Atelier 99“, und arbeitet seither als freischaffende Künstlerin, was sie aber nicht davon abhielt Weiterbildungen u.a. bei den Künstlern Günter Benedde aus München und Eva Freidzon aus Dortmund zu absolvieren.